Termine im Schuljahr 21/22

 Aktuelles  Kommentare deaktiviert für Termine im Schuljahr 21/22
Nov 082021
 

(Stand 10.05.22)

2021 
14. – 17.09.Projekt „Act Now 21“
17.09.Berufsmesse in Bad Blankenburg Kl. 9 und 10
25.10. – 05.11.Herbstferien
08.11.BEOS Kl. 8
17.11.Elternsprechtag von 17 – 20 Uhr (fällt aus)
26.11.Projektarbeitstag Kl. 10
20.12.Projektarbeitstag
22.12.Variabler Ferientag
23.12. – 30.12.Ferien zum Jahreswechsel
2022 
11.02.Halbjahreszeugnisse
14. – 18.02.Winterferien
28.03. – 01.04.BEOS Kl. 8
11. – 22.04.Osterferien
18.05.Elternsprechtag von 17 – 20 Uhr
27.05.Ferientag
07.06.Variabler Ferientag
08.06.Elternabend neue 5. Klassen
10.06.letzter Schultag für Kl. 9Q und 10
13.06.Prüfung Deutsch (R)
14.06.Prüfung Deutsch (Q)
15.06.Prüfung Mathematik (R)
17.06.Prüfung Englisch (R)
20.06.Prüfung Mathematik (Q)
20. – 24.06.BEOS Kl. 7
21.06.Beginn Prüfung Wahlpflichtfach (Q)
30.06.Beginn mündliche Prüfungen
15.07.Jahreszeugnisse
18.07. – 26.08.Sommerferien
 Posted by at 12:31

Bundeswettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ Kreisfinale Beachvolleyball

 Aktuelles  Kommentare deaktiviert für Bundeswettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ Kreisfinale Beachvolleyball
Mai 232022
 

Mit einem starken Auftritt beim Kreisfinale Beachvolleyball in Bad Blankenburg kehrte unser Team mit einem starken 3. Platz nach Oberweißbach zurück. Auch wenn nur 3 Teams das Kreisfinale bestritten, wir gehören zu den besten Schulen im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt!!!

Die auf sehr hohem Niveau stattfindenden Spiele gingen oft in den Tie-Break und verlangten den Teilnehmern bei 30 Grad auf den Sandplätzen alles ab. Leider gingen die Tie-Breaks für uns verloren, was eine noch bessere Platzierung verhinderte. Unser Jungenteam (Carl/Simon), das Mix-Team (Lennart/Lilly-Sophie) sowie das Mädchenteam (Nelly, Josie, Alia) haben alles gegeben und auch sehr viel Spaß an diesem so besonderen Turnier gehabt.

Vielen Dank, dass ihr dabei wart! Euer Sportlehrer L. Pohl

 Posted by at 9:41

Neue Verordnung vom 21.03.22

 Aktuelles  Kommentare deaktiviert für Neue Verordnung vom 21.03.22
Mrz 212022
 

Liebe Sorgeberechtigte, es gilt eine neue Verordnung, die uns heute (21.03.22) zugeleitet wurde. Da es immer wieder Nachfragen dazu gibt, haben wir die Bestimmungen für den Schulbetrieb zusammengefasst. (Quelle: Thüringer Verordnung über die Infektionsschutzregeln zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 in Kindertageseinrichtungen, der weiteren Jugendhilfe und Schulen (ThürSARS-CoV-2-KiJuS-VO))
Besonders zu beachten sind bitte die Meldepflichten und Quarantänebestimmungen/Quarantänezeiten.

Die Schulleitung

 Posted by at 14:08

Die 5. Klässler der Staatlichen Regelschule „Friedrich Fröbel“ erforschen die Wanderrouten der Buckelapotheker

 Aktuelles  Kommentare deaktiviert für Die 5. Klässler der Staatlichen Regelschule „Friedrich Fröbel“ erforschen die Wanderrouten der Buckelapotheker
Feb 072022
 

Da die Olitätenstube im Fröbelhaus Oberweißbach neugestaltet wird, wurden Kinder der 5. Klasse der Staatlichen Regelschule „Friedrich Fröbel“ in die Gestaltung einer Landkarte zur Darstellung der Handelswege der Buckelapotheker aktiv einbezogen.

Gefördert wird dies durch das Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie aus Mitteln des Landesprogramms Solidarisches Zusammenleben der Generationen.

Die Schüler und Schülerinnen trafen sich nach den Herbstferien im Fröbelhaus Oberweißbach. Dort wurden sie durch Herrn Gerd Eberhardt mit der alten Tradition der Buckelapotheker vertraut gemacht und lernten die historischen Abläufe und Wege kennen. Durch die Beschäftigung mit den Kindern soll das Wissen um diesen wichtigen Teil der Geschichte der Heimat lebendig gehalten werden.

Im Anschluss wurde das Wissen aus alten Büchern erforscht. Das Vertriebsgebiet der Thüringer Buckelapotheker reichte bis nach Frankreich, Holland, der Schweiz, Österreich, Polen und ins heutige Russland. Natürlich war dieser Teil besonders spannend. Das Nachlesen, das Suchen und Eintragen der benannten Städte und Regionen in Landkarten von Deutschland und Europa machte besonders Spaß.

Das Ziel des Projektes ist, diese Erkenntnisse sowie den regionalen Bezug auf einer großen Karte darzustellen, die ständige Integration in das neugestaltete Olitätenzimmer findet. Ebenso soll die historische Bekleidung der Buckelapotheker und Kräuterfrauen neu präsentiert werden.

Katharina Eichhorn
– Fröbelstadt Marketing GmbH –

 Posted by at 10:53

Duftdetektive – Kinder bereiten ein Wissensspiel für die neugestaltete Olitätenstube im Fröbelhaus Oberweißbach vor

 Aktuelles  Kommentare deaktiviert für Duftdetektive – Kinder bereiten ein Wissensspiel für die neugestaltete Olitätenstube im Fröbelhaus Oberweißbach vor
Feb 072022
 

Im Rahmen der Neugestaltung des Olitätenstübchens im Fröbelhaus Oberweißbach fand am 18. November eine Veranstaltung mit Schülerinnen und Schülern der Klasse 5/2 der Staatlichen Regelschule „Friedrich Fröbel“ Oberweißbach statt.

Gefördert wird dieses Projekt durch das Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie aus Mitteln des Landesprogramms Solidarisches Zusammenleben der Generationen.

Leider war das Wetter nicht geeignet, die vielleicht letzten Heilpflanzen in freier Natur aufzuspüren, was aber kein Grund war, den Kindern anschaulich Wissen über die heimischen Heilpflanzen zu vermitteln. Zuerst stellte Herr Gerd Eberhardt die Tradition der Kräuterfrauen, Laboranten und Buckelapotheker vor. Er berichtete, dass er und seine Freunde als Kinder sich auch gern am Sammeln der Kräuter beteiligt haben. Mit dem Erlös der verkauften Kräuter wurde einerseits der Inhalt der Klassenkasse aufgebessert und andererseits das Startkapital für den Besuch des Rudolstädter Vogelschießens geschaffen.

Anschließend wurde vorwiegend Wissen zu Heilpflanzen vermittelt. Einige Schüler und Schülerinnen wussten schon gut bescheid und erkannten Kräuter, wie Kamille, Lavendel und Rose am Geruch. Auch sogar Bärlauch, Thymian, Melisse und weitere Kräuter wurde mit ein wenig Hilfestellung erkannt. Dann wurde gemeinsam überlegt, wofür bzw. wogegen diese Heilkräuter helfen. Auch hier stellten die Geschäftsführerin des Fröbelhauses, Frau Eichhorn, und Frau Gerth mit Freude fest, dass bei den Kindern schon Wissen vorhanden war. Das Projekt setzt hier bei den Mädchen und Jungen also an der richtigen Stelle an, um das alte Wissen der Tradition der Olitätenherstellung und –handels zu bewahren.
Ein Märchen zur Heilpflanze „Holunder“ und ein kleines Wissensquiz rundeten die Veranstaltung erfolgreich ab.

Die Veranstaltung war nicht nur ein „Spaß“ für die Kinder, sondern eine gute Vorbereitung und aktiver Test für das geplante Wissensspiel „Duftdetektive“ im Olitätenzimmer. Hilfreiche Anregungen können nun bei der Präsentation des Spiels umgesetzt werden.

Katharina Eichhorn
– Fröbelstadt Marketing GmbH –

 Posted by at 10:42

Bundeswettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ Schulamtsfinale (Regionalfinale) Volleyball-WK III

 Aktuelles  Kommentare deaktiviert für Bundeswettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ Schulamtsfinale (Regionalfinale) Volleyball-WK III
Feb 102022
 

Am 8. Februar 2022 startete unser kleines Team mit Herrn Suhr zum Schulamtsfinale Volleyball nach Sonneberg. Dort trafen sie auf die 5 Sieger der Kreisfinals des Schulamtsbereiches „Südthüringen“. Als einzige – und damit beste Regelschule im Schulamtsbereich – wollten unsere Mädels ihr Können auch gegenüber den Gymnasien beweisen.

Und das gelang Lena, Lilly-Sophie, Kim, Alia und Nelly herausragend!

Sie kehrten freudestrahlend mit dem Vizemeistertitel aus Sonneberg zurück. Einzig und allein dem Gymnasium Schleusingen (0:2) musste man sich geschlagen geben, in deren Reihen etliche Spieler in der Thüringer Landesmeisterschaft aktiv sind. Gegen die Gymnasien Sonneberg und Meiningen siegten unsere Mädchen jeweils mit 2:0 Sätzen mit einer sehr guten spielerischen und kämpferischen Leistung!

L. Pohl


 Posted by at 10:23

Information der Schulleitung vom 04.01.2022

 Aktuelles  Kommentare deaktiviert für Information der Schulleitung vom 04.01.2022
Jan 042022
 

Liebe Eltern und Schüler,

unser Lehrerteam wünscht allen ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr.

Am 05.01.22 beginnt für alle Schüler der Unterricht. Bitte beachten Sie den Vertretungsplan.

Laut der Thüringer Allgemeinverfügung, wird die Lage entsprechend der Inzidenzentwicklung der einzelnen Schulen wochenaktuell neu bewertet.

Die Maßnahmen der Warnstufe 3 bleiben bestehen. (MNB, die Befreiung von der Präsenzpflicht und die Testungen an Schulen)

–Die Schulleitung–

 Posted by at 12:13

Information der Schulleitung vom 30.12.2021

 Aktuelles  Kommentare deaktiviert für Information der Schulleitung vom 30.12.2021
Dez 312021
 

Liebe Schülerinnen und Schüler, Sehr geehrte Sorgeberechtigte,

wie sicher schon bekannt, findet am Montag, 3. Jan. und Dienstag, 04. Jan. 2022 an allen Thüringer Regelschulen kein Unterricht statt.

Die Form der weiteren Unterrichtsgestaltung ab Mittwoch wird, nach Auswertung der aktuellen Fallzahlen unserer Region in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt und dem Schulamt, von der Schule eigenverantwortlich  festgelegt. Wir bitten in dieser Sache um eine enge Zusammenarbeit, um die bestmögliche Unterrichtsorganisation für die kommende(n) Woche(n) zu erarbeiten.
Hierzu gibt es an dieser Stelle genauere Informationen.

Sehr geehrte Sorgeberechtigte von Schülern der Klassenstufen 5 und 6.
Für die Schülerinnen und Schüler dieser beiden Klassenstufen kann bei Bedarf am 3. Jan. und 4. Jan. eine Notbetreuung eingerichtet werden. Falls ihr(e) Tochter/Sohn dies in Anspruch nimmt, teilen sie uns das bitte formlos – ohne Angabe von Gründen – bis 2. Januar 2022, 11.30 Uhr unter folgender e-mail-Adresse mit: uwe.elsmann@schule.thueringen.de .

Mit freundlichen Grüßen
– die Schulleitung –

 Posted by at 13:42

Information der Schulleitung vom 04.11.2021

 Aktuelles  Kommentare deaktiviert für Information der Schulleitung vom 04.11.2021
Nov 042021
 

Liebe Eltern,

am 20.09.21 traten wir laut Verordnung des Ministeriums in die Ampelphasen ein.

Das bedeutet für unsere Schule im Einzelnen: Das Bildungsministerium legt gemeinsam mit dem Gesundheitsministerium gemäß der aktuellen Zahlen die jeweilige Stufen fest. Basisphase, Warnstufen1, 2 und 3.
Wir informieren Sie jeweils auf dem Vertretungsplan zeitnah, welche Stufe bei uns gilt. Die Erläuterung zur Stufe finden Sie dann auf der Startseite der Homepage.

Basisstufe: (mehr dazu auch auf den Seiten des Thüringer Bildungsministeriums)

  1. Es besteht eine Präsenzpflicht für alle Schüler und Schülerinnen.
  2. Im gesamten Schulhaus besteht Maskenpflicht (nicht im Unterricht).
  3. Es besteht keine Testpflicht.
  4. Bei Erkältungssymptomen darf die Schule nur betreten werden, wenn ein negativer Testbescheid vorliegt (außerhalb des Schulsystems)

In dieser Phase kann vom Präsenzunterricht befreit werden:
a) Schüler und Schülerinnen, die an schweren Vorerkrankungen leiden. Laut Ministerium ist hier ein ärztliches Attest zwingend erforderlich.
b) Schüler und Schülerinnen in einem Haushalt, in denen Angehörige mit Risikomerkmalen für einen schweren Krankheitsverlauf, leben. Laut Ministerium entscheidet über die Genehmigung das Staatliche Schulamt.

Einer Maskenbefreiung kann mit ärztlichem Attest zugestimmt werden.

Warnstufe 1
Regelungen aus der Basisstufe und zusätzlich Testangebot.

Warnstufe 2
Regelungen aus der Basisstufe, der Warnstufe 1 bleiben erhalten.
Änderungen:
– Tragen der Mund-Nase-Bedeckung auch im Unterricht.
– Verbindliches Testangebot

Warnstufe 3
Regelungen aus der Basisstufe, der Warnstufe 1und 2 bleiben erhalten.
Änderungen:

Verpflichtendes Testangebot.

– Die Schulleitung –

 Posted by at 12:55

Auswertung Schulmeisterschaft im Hochsprung 2021

 Aktuelles  Kommentare deaktiviert für Auswertung Schulmeisterschaft im Hochsprung 2021
Okt 212021
 

Am 21. Oktober fand unsere Schulmeisterschaft im Hochsprung statt.   

Wir bedanken uns bei allen 26 (!) Hochspringern für ihre Teilnahme und den tollen Einsatz, den sie bei diesem Wettbewerb gezeigt haben. Denn alle haben sich der Herausforderung eines Wettkampfes gestellt und haben durch Mut und Einsatzbereitschaft überzeugt. Das freut natürlich eure Sportlehrer und diese werden das entsprechend honorieren!!

Zur Vergleichbarkeit der Leistungen in den verschiedenen Klassenstufen werden die erzielten Höhen in Punkte für das jeweilige Alter umgerechnet.

Deshalb kann es passieren, dass ein Schüler mit einer geringeren Höhe mehr Punkte erhält, da er jünger ist. Bei gleicher Höhe und gleichem Jahrgang gaben die Fehlversuche den Ausschlag.

Eure Sportlehrer L. Pohl und D. Suhr

Ergebnisse

Jungen

PlatzierungNameVornameKlasseSprunghöheLeistungspunkte
1. PlatzSteinerLucas10/11,63124
2. PlatzRammnerLorenz8/21,35103
3. PlatzEhleErik5/21,1587
4. PlatzPayamLukas8/11,4080
5. PlatzJahnPaul7/21,2573
6. PlatzPoserJulian8/11,2573
7. PlatzBaumgartSimon10/11,4565
8. PlatzFlecksRichard61,1058
9. PlatzGötzeJacob8/21,3553
10. PlatzMüllerMaximilian5/11,0048
11. PlatzWalterPaul5/11,0544
12. PlatzJacobJoell8/11,2544
13. PlatzLadekMax8/21,3043
14. PlatzHöhnTill8/11,2036
15. PlatzUrbainczykKevin7/11,2533
16. PlatzSchwarzkopfEric90,000

Mädchen

PlatzierungNameVornameKlasseSprunghöheLeistungspunkte
1. PlatzSchellhornKim7/11,30120
2. PlatzGedeonTarja7/21,25100
3 .PlatzMäderNelly8/21,2080
4. PlatzWichelmannJoyce5/11,0573
5. PlatzUhlerLina5/21,0558
6. PlatzElsnerLina91,1548
7. PlatzSulhoumiEmma5/20,9548
8. PlatzJahnMarie61,0547
9. PlatzSixFreya7/21,1047
10. PlatzBreternitzAlia8/21,1040

 Posted by at 10:58