Liebe Eltern,

bitte beachten Sie, dass der 22.05.2020 ein regulärer Ferientag in Thüringen ist.

Auf Grund der aktuellen Situation wird der zusätzliche schulfreie Tag am 02. Juni 2020 mit Zustimmung der Schulkonferenz aufgehoben. An diesem Tag findet Präsenzunterricht laut aktueller Planung statt.

Für die Klassenstufen steht der Stundenplan wie gewohnt im geschützten Bereich: „Vertretungsplan“

Bitte den wöchentlich aktualisierten Plan der Präsenzzeit der Lerngruppen beachten.

Wichtige Informationen zum Schuleinstieg für alle Klassen

In der Woche vom 11.05.-15.05.2020 dürfen laut Ministerialbeschluss alle Klassen der weiterführenden Schulen am Unterricht in der Schule teilnehmen.

Die Organisation obliegt der Schule. Ein Wechsel von Präsenzunterricht und Distanzzeit sollte angestrebt werden und bis zum 02.06.2020 sollen alle Schüler erstmals am Präsenzunterricht teilnehmen.

Wir haben mit Hochdruck an der Planung gearbeitet und unter Beachtung unserer sächlichen und personellen Voraussetzungen entschieden, dass alle Schüler ab dem 11.05.2020 im Wechsel zwischen Präsenzzeit und Distanzzeit am Unterricht teilnehmen können.

Die Klassen wurden in Arbeitsgruppen geteilt. Welcher Schüler zu welcher Arbeitsgruppe gehört, können Sie ab Samstag der jeweiligen Klassenseite der Aufgabensammlung entnehmen.

Jede Arbeitsgruppe nimmt 2 Mal pro Woche tageweise am Unterricht teil. Die Prüfungsklassen 3 Mal.

Den jeweiligen Unterrichtstag entnehmen Sie bitte dem aktuellen Vertretungsplan. Eine Vorabinformation für die gesamte Woche  finden Sie auch ab Samstag auf der jeweiligen Klassenseite der Aufgabensammlung.

Wir bedanken uns an dieser Stelle auch bei den Eltern, die uns mit viel Tatendrang und Ideenreichtum unterstützt haben. So konnte zum Beispiel erreicht werden, dass die Schüler aus Lichtenhain auch weiterhin die Bahn benutzen dürfen.

Für den jeweils 1. Schultag gibt es einige Dinge zu beachten.

An oberster Stelle steht für alle Beteiligten die Gesundheit. Daraus ergibt sich:

  1. Allgemeine Regelung

im Schulbus und auf dem Weg in das Schulhaus und im gesamten Schulgebäude (Ausnahme Unterricht) gilt

  • Mund-Nasenbedeckung
  • Für die Mund-Nasenbedeckung sind die Schüler/Eltern selbst verantwortlich.

Schüler ohne entsprechende Bedeckung können NICHT am Unterricht teilnehmen.

Schüler mit Krankheitssymptomen können Nicht am Unterricht teilnehmen.

(Viele Schüler haben Heuschnupfen. Ein Zettel von den Eltern wäre hier wichtig, dass es sich um Heuschnupfen handelt)

  1. Maßnahmen zum Unterrichtsablauf

Die Schulbusse fahren laut Landratsamt.

  • Busschüler gehen unmittelbar nach Ankunft ins Schulhaus.
  • Nach Beendigung des Unterrichtes ist der Heimweg unmittelbar und auf direktem Wege anzutreten
  • Das Verlassen des Schulgeländes ist während der Unterrichtszeit untersagt.
  • -Es gibt keine Essensversorgung. Bitte ausreichend Essen mitbringen.
  1. Besonderheiten am ersten Schultag
  • Am ersten Schultag werden alle Schüler in die neuen Arbeitsräume eingewiesen. (Wer welchen Eingang benutzt, bitte dem Vertretungsplan entnehmen)
  • Die Unterrichtszeit ist von 7.55-13.30 Uhr, aber im veränderten Zeitrhythmus. Die veränderten Unterrichtszeiten sind dem Vertretungsplan zu entnehmen.

Zum ersten Schultag sind die Unterrichtsmaterialien laut Stundenplan (veröffentlicht unter Vertretungsplan) mitzubringen.

Die zu Hause erarbeiteten Materialien sind ebenfalls im Original (Papierform) mitzubringen, auch wenn diese auf elektronischem Weg an die Fachkollegen verschickt wurden. 

Sollte jemand gegen die Maßnahmen verstoßen, wird er nicht weiter am Präsenzunterricht teilnehmen.

Schulleitung                                                                                                                        08.05.2020

Das vollständige Schreiben des Ministers finden Sie hier: https://bildung.thueringen.de/ministerium/coronavirus/


    • Auf der Seite Vertretungsplan findet ihr eine Liste mit kostenfreien Lernangeboten und -apps.
    • Die Konsultationsmöglichkeiten der LehrerInnen entnehmen Sie bitte ebenfalls der Seite Vertretungsplan.
    • Auf der Seite der Schulsozialarbeit gibt es viele hilfreiche Tipps für die Zeiten zuhause.
    • Wenn SchülerInnen oder Eltern Sorgen haben wenden sie sich bitte an unsere Schulsozialarbeiterin Frau Seidel (0179 189 6646).
    • Auf diesen Seiten des Landratsamtes Saalfeld-Rudolstadt finden Sie aktuelle Informationen, Telefonnummern und Links zu SARS-CoV-2 (neuartiges Coronavirus) sowie zu Gegenmaßnahmen des Landkreises.
    • Auf diesen Seiten des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport finden Sie ausführliche Informationen und Links sowie alle Elternbriefe des Ministeriums zum Coronavirus und der Krankheit COVID-19.

Letzte Beiträge:

 Posted by at 15:21