Strukturdaten

 

Schulträger: Landratsamt Saalfeld-Rudolstadt, Staatlicher Schulträger

Schulamt: Staatliches Schulamt Südthüringen

Sachliche Ressourcen

  • Schulgebäude: Das Hauptgebäude wurde im Jahre 1939 seiner Bestimmung als Volksschule übergeben. Eine grundhafte Sanierung erfolgte im Jahre 1997. Mit Fördermitteln des Bundes ( Ganztagsschulen ) und finanziellen Mitteln des Landkreises Saalfeld-Rudolstadt konnte ein Erweiterungsbau am Schulstandort realisiert werden. Die Übergabe erfolgte im Sommer 2007.
  • Schulhof / Weitere Gebäude: Unsere Schule besitzt 2 Schulhöfe:
    • 1. den Schülerpark vor der Schule mit Sitzgruppen und Grünflächen für eine ruhige Hofpause, besonders für die Klassen 8 – 10
    • 2. den“bewegten Pausenhof“ für die Schüler der Klassen 5 – 7, dieser wird im kommenden Schuljahr durch weitere Spiel- und Sportgeräte ergänzt
  • Sportstätten
    • Sporthalle: Schulsporthalle in Trägerschaft das Landkreises. Komplettsanierung der Umkleideräume, Duschräume und Toiletten im Jahr 2005. Weitere Sanierungen und evtl. Erweiterungen sind geplant. Außerschulische Nutzung durch den Kindergarten und örtliche (Sport)vereine. (Entfernung von Schule: 10 m, Größe: 360 m²)
    • Sportplatz: Sportfeld der Stadt Oberweißbach mit Fußballfeld, 100m-Bahn, Volleyballfeld, Beach-Volleyballfeld, Sprunggrube, Kugelstoßen, Kraftsportraum. Bei Bedarf werden durch die Stadt Oberweißbach Loipen gespurt. Umkleideräume und Toiletten sind vorhanden. (Entfernung von Schule: 300 m, Größe: 5500 m²)
  • Unterrichtsräume und Fachkabinette
    • Raum 103: Chemieraum mit Vorbereitungsraum (R.102) im Erdgeschoss
    • Raum 104: Physikraum mit Vorbereitungsraum (R.105) im Erdgeschoss
    • Raum 110: Werkraum mit Vorbereitungsraum im Erdgeschoss- Neubau
    • Raum 115: Speiseraum und Lehrküche im Erdgeschoss – Neubau
    • Raum 204: PC – Kabinett im 1. Obergeschoss
    • Raum 211: Kunst- und Musikraum mit Vorbereitungsraum im 1. Obergeschoss – Neubau